Umweltgruppe Markdorf 
Christian Schmid, Vorstand
Azenbergstraße 9/1
88677 Markdorf 
info@umweltgruppe-markdorf.de

  • Grau Icon Instagram
  • Grau Facebook Icon

© 2019 by Umweltgruppe Markdorf

Suche
  • Umweltgruppe

Hauptversammlung der Umweltgruppe

Hauptversammlung der Umweltgruppe Markdorf  Am Montag, 18. November 2019, fand im Mehrgenerationenhaus die Hauptversammlung der Umweltgruppe Markdorf statt. Joachim Mutschler leitete als amtierender Vorsitzender die Versammlung und begrüßte die Mitglieder und Gäste. In seinem Eingangsstatement erinnerte er daran, dass die Umweltgruppe erstmals vor 35 Jahren bei der Kommunalwahl angetreten ist.  Den tollen Erfolg bei der diesjährigen Kommunalwahl - mit acht Sitzen ist die Umweltgruppe jetzt stärkste Fraktion im Markdorfer Gemeinderat – führte er vor allem auf die gute Arbeit vor Ort in den vergangenen Jahren zurück. Tatkräftige Unterstützung fand die Fraktion dabei durch das Gesamtteam mit seinen Arbeitsgruppen. Beim Wahlerfolg mag man vielleicht auch vom Höhenflug der Grünen profitiert haben, entscheidend jedoch sei das Ergebnis auf die gute Arbeit der Fraktion und der Gruppe zurückzuführen. Erste Etappenziele bei der Arbeit der neuen Fraktion seien im neuen Gemeinderat bereits erreicht: 

  • die EEA-Zertifizierung ist auf den Weg gebracht, 

  • ein Konzept für den Stadtbus wird erarbeitet, 

  • der dritte Standort für die Grundschule wird geprüft. 

  • Die Entscheidungen zur energetischen Sanierung des Rathauses und zum Minikreisel an der Stadthalle sind auch als Zeichen dafür zu sehen, dass Kompromisse bei kommunalpolitischen Entscheidungen notwendig sind, und dass die Umweltgruppe sinnvolle Kompromisslösungen auch mitträgt. Uwe Schäfer, im Vorstandsteam bislang für Schriftführung und Pressearbeit zuständig, machte im Bericht des Vorstands deutlich, dass in den vergangenen drei Jahren die Umweltgruppe enorme inhaltliche Arbeit geleistet und sich gut nach außen dargestellt hat. Die wichtigsten Themen: Flächennutzungsplan, Jugendarbeit, Energie, Grundschule, Rathaus und Bischofsschloss, Mobilitätskonzept und Stadtentwicklung.  Besondere Erwähnung fanden die wiederkehrenden Aktivitäten rund um die Monatssitzungen und zur Vorbereitung der Gemeinderatssitzungen. Weitere Schwerpunkte waren „Umweltgruppe vor Ort“, „Dreikönigswandern“ und die Jahresabschlusstreffen.  Die Schwerpunktarbeit in diesem Jahr lag in der Vorbereitung der Gemeinderatswahl, mit inhaltlicher Arbeit in den Arbeitsgruppen und konkreter Öffentlichkeitsarbeit mit dem Familientag und dem Mobilitätstag, wo das Thema Stadtbus konkret ins Bewusstsein der Markdorfer Bürger gefahren wurde.  Weitere Schwerpunkte des Wahlkampfes waren die Wahlmagazine, die Plakate und Amtsblattanzeigen, die insgesamt als sehr gelungen und attraktiv gestaltet hervorgehoben wurden.

Neuwahlen Vorstand, Vorstandsteam  Christian Schmid wurde bei den anstehenden Vorstandswahlen als erster Vorstand gewählt. Für die Position des stellvertretenden Vorstandes fand sich keine Kandidatin/Kandidat, sie blieb unbesetzt.  Im erweiterten Vorstandsteam wurde Albin Ströbele als Kassier bestätigt und Luigi Patamisi für Veranstaltungen. Neu hinzugewählt wurden Jonas Alber für Homepage und soziale Medien, Otto Maier für die Pressearbeit.

Susanne Deiters-Wälischmiller bedankte sich im Namen der gesamten Umweltgruppe bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement in den vergangenen Jahren.  Das Team hat tolle Arbeit geleistet, sein Engagement war die wesentliche Grundlage für den Erfolg bei der Kommunalwahl, wo die Vertreter der Umweltgruppe jetzt die stärkste Fraktion im Gemeinderat bilden.

Ehrungen für 30 Jahre Umweltgruppenarbeit Für 30 Jahre Umweltgruppenarbeit wurden geehrt  Christiane Oßwald („…unsere nachdrückliche Stimme im Gemeinderat…“) Bernhard Oßwald („…prägt maßgeblich unser Bild nach außen…“) Clemens Rid („…Kämpfer in Sachen Nachhaltigkeit…“)

Ehrungen für 35 Jahre Umweltgruppenarbeit Als Männer der ersten Stunde und Gründungsmitglieder der Umweltgruppe wurden für 35 Jahre Umweltgruppenarbeit geehrt  Dieter Fischer („…Mann der ersten Stunde der UWG Markdorf und langjähriger Unterstützer…“) Helmut Faden („…Urgestein, wertvoller Ratgeber, wird über die Parteigrenzen hinweg geschätzt…“) Albin Ströbele („…wesentliche Stütze der UWG wie auch des BUND…“)


23 Ansichten