Umweltgruppe Markdorf 
Joachim Mutschler, Vorstand
Zum Alpenblick 2
88677 Markdorf 
info@umweltgruppe-markdorf.de

  • Grau Icon Instagram
  • Grau Facebook Icon

© 2019 by Umweltgruppe Markdorf

Natur- und Klimaschutz, geringer Flächenverbrauch, harmonisches Stadtbild

Baumgärtner Dr., Reinhard (60) - Diplom-Chemiker

Nachhaltige ökologische und soziale Stadtentwicklung

Blezinger, Peter

(59) - 

Landwirtschaftsmeister

Markdorf soll für alle Bürger und Bürgerinnen lebens- und liebenswert werden. Stadtentwicklung, Verkehr und Natur muss  in Richtung einer zukunftsfähigen Gemeinde gestaltet werden. Für den Ausbau des ÖPNV, besonders des Radwegenetzes, setze ich mich besonders ein.

Ehinger, Brigitta (56) - 

Lehrerin an der Gemeinschaftsschule

Ein modernes Leben für die Jugend. Veränderung und Fortschritt - auch ein bestehendes, funktionierendes System lässt sich verbessern.

Farid, Bijan (19) - 

Auszubildender (Anwendungsentwickler)

Mein Interesse gilt einer Stadtentwicklung, die sich am Gemeinwohl orientiert und im Besonderen liegt mir die Jugendarbeit am Herzen

Joachim Mutschler (53) - 

Diplom Wirtschaftsinformatiker

Die bauliche Stadtentwicklung liegt mir sehr am Herzen. Mit meinen Fachkenntnissen möchte ich mich insbesondere hier bei den vielen anstehenden Fragen der Stadt Markdorf einbringen.

Patamisi, Luigi (43) - 

Bauingenieur

Für mich sollten soziale Themen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, kinderfreundliche Orientierung, Einsatz für sozial Benachteiligte bei einer gelingenden Stadtentwicklung immer berücksichtigt werden.

Rück, Miriam (41)

Sozialpädagogin

Die Stadtentwicklung, sorgsamer Umgang mit den Flächen, Jugend und der öffentliche Nahverkehr

Schley, Andreas (58) - 

Selbstständig, Geschäftsführer im Malerbetrieb

Radfahren, Zu-Fuß-Gehen, Bus- und Bahnfahren attraktiver gestalten – als stadtverträgliche Alternativen zum Kfz-Verkehr. Klimaschutz.

Staerke, Frieder (50) - 

Hausmann, Diplom-Geoökologe

Die wertschätzende Behandlung der Bedürfnisse und Meinungen unserer Mitbürger/innen und der bewusste Umgang mit der schützenswerten Natur  in und um Markdorf soll im Mittelpunkt meines Einsatzes liegen

Bischofberger, Johanna (57) - Hausfrau, ausgebildete Bankkauffrau

Die Arbeit im Gemeindeart ist sehr vielfältig, jeder einzelne Punkt ist interessant und es wert, sich im Sinne der Ziele der Umweltgruppe dafür einzusetzen.

Deiters-Wälischmiller, Susanne (65) - 

Diplom - Betriebs - Wirtin (FH), Schwerpunkt Marketing

Gesundes Aufwachsen und Leben in Markdorf, Bildung und Förderung von Jung bis Alt, Zuwanderung und Integration, Stadtteilentwicklung    

Elben-Zwirner, Roswitha (58) - 

Diplom Sozialarbeiterin

Ich möchte mich für die Wünsche und Belange der jungen Bürger in unserer Stadt engagieren und einsetzen. Ebenso liegen mir der Erhalt und die Erweiterung der kulturellen Vielfalt sehr am Herzen. 

Gretscher, Lisa (19) - 

Auszubildende Industriekauffrau

Die sozialen Themen liegen mir besonders am Herzen: Entwicklung der Schulen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Jugendarbeit ...

Oßwald, Christiane (64) - 

Realschullehrerin

Eine nachhaltige Entwicklung im Bereich Umweltschutz, Verkehr und Wirtschaft. Eine Kernstadt mit guter Wohnqualität

Rid, Fulco (62)

Dipl. Gesundheits-

wissenschaftler,

Dipl. Betriebswirt

Ich möchte mich einsetzen für eine ganzheitliche Betrachtung und Weiterentwicklung des Verkehrskonzeptes für Markdorf. Weiterhin gilt mein Interesse dem vielschichtigen Thema der Stadtentwicklung in Markdorf.

Schäfer, Uwe (55)

Ingenieur, Dr.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mein Interesse gilt dem Umweltschutz. Ein reflektierter und nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen ist mir wichtig.

Schütz, Aiko

  - 

Lehrer